Steuerberatung + Steuererklärung online vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung, Steuertipps, Steuerklassen, Steuererklärung + Steuerrechner



Willkommen auf meiner Seite steuerschroeder.de,


Das ist keine übliche Steuerberater-Seite, sondern wahrscheinlich eine der umfangreichsten Webseiten zum deutschen Steuerrecht: Auf mehr als 30.000 Seiten erkläre ich Ihnen, wie Sie durch den Steuerdschungel finden und erhalten Infos & Tipps zu Steuerarten und Steuererklärungen sowie kostenlose Steuerrechner etc.


Hier finden Sie garantiert Steuertipps, wie Sie Steuern sparen!


Wer bin ich und warum verrate ich Ihnen hier das Know-how eines Steuerberaters? Mein Name ist Michael Schröder und meine Passion bzw. Mission sind Steuern. Als ich erkannt habe, dass man mit einer Stunde mehrere Tausend Euro Steuern sparen kann, war mein Berufswunsch klar. Ich habe daraufhin betriebswirtschaftliche Steuerlehre studiert und bin seit nunmehr über 25 Jahren Steuerberater.

Steuerberatung online

Neu: Ab sofort biete Ihnen mein Steuerwissen und meine Steuerberatung auch online an:


Hinweis: Auch wenn Sie den "Steuerkram" lästig finden, Sie werden sich mit Steuern beschäftigen müssen. Denn wie Benjamin Franklin schon sagte:
Nur zwei Dinge auf dieser Welt sind uns sicher: Der Tod und die Steuer.
Es führt also kein Weg daran vorbei. Sie müssen sich mit Steuern beschäftigen. Je früher, desto besser bzw. desto größer die Steuererparnisse.

Denn es geht um Ihr (Steuer-) Geld: Durch unnötige Fehler, wie z.B. verschenkte Steuervorteile, können Sie viel Geld verlieren. Andererseits können Sie durch Steuergestaltung viel Steuern sparen.

"Die Unkenntnis der Steuergesetze befreit nicht von der Pflicht zum Steuerzahlen.
Die Kenntnis aber häufig."

(Meyer Amschel Rothschild (1744 - 1812), deutscher Bankier)


Tipps und Hinweise zur Benutzung von steuerschroeder.de:

  • Es gibt einen Premium-Download-Bereich nur für Newsletter-Abonnenten.
  • Es gibt einen Mandanten-Bereich nur für Nutzer meiner Online Steuerberatung.
  • Unten auf jeder Seite finden Sie thematisch passende Gesetze, Richtlinien + Hinweise, Nachrichten + BFH-Rechtsprechnung.
  • Suche: Es gibt mehrere Suchmöglichkeiten:
    • 1. oben rechts,
    • 2. Suche im Steuerblog (unten rechts) und
    • 3. eine weitere Suche nach BFH-Urteilen
      (in der Datenbank finden Sie sämtliche BFH-Urteile seit 1980).

Steuerberater: Leistungen + Kosten


Warum bzw. womit sollten Sie einen Steuerberater beauftragen?

Brauchen Sie einen Steuerberater bzw. wann macht es Sinn einen Steuerberater zu beauftragen?

Sie können Ihre Steuern grundsätzlich auch selber machen und müssen nicht - wie oft irrtümlicherweise angenommen - einen Steuerberater beauftragen. Wenn Sie kein Steuerprofi sind, dann wird es allerdings ratsam sein, einen Steuerberater zu beauftragen. Denn eine Steuerberatung spart mehr als sie kostet.

Das gilt nicht nur für das Steuern sparen, sondern auch durch das Vermeiden von Fehlern, die Sie sehr teuer zu stehen kommen können.

Auch wenn Sie Existenzgründer sind und noch nicht viele Steuern zahlen müssen, ist ein Steuerberater sinnvoll. Am Anfang stellen Sie die Weichen und sollten evtl. Anfangsverluste steuerlich nutzen.

Was macht ein Steuerberater?

Steuerberater geben Rat und Auskunft in sämtlichen steuerlichen Fragen und erstellen Steuererklärungen, Lohn- und Finanzbuchführung und Jahresabschlüsse sowie Einnahmenüberschussrechnungen. Außerdem übernehmen die Vertretung ggü. den Finanzämtern, Finanzgerichten, Sozialversicherungsträgern, Banken etc.

Die klassischen Geschäftsfelder eines Steuerberaters sind:

Problem: Viele Mandanten fühlen sich oft von ihrem Steuerberater schlecht beraten. Woran liegt das? Sind Steuerberater schlechte Berater?

Fehlende Steuerberatung liegt daran, dass der Steuerberater i.d.R. mit den klassischen Aufgaben (Pflichten ggü. dem Finanzamt) ausgelastet ist und der Mandant auch nicht nach einer Beratung fragt. Steuerberatung ist nämlich nicht in den Steuererklärungen bzw. Gewinnermittlungen enthalten.

Ich empfehle Ihnen daher Ihren Steuerberater explizit nach einer Steuerberatung zu fragen. Aktive Beratung kostet (nicht nur) beim Steuerberater Zeit und Geld. Guter Rat ist zwar teuer, aber die "Rendite" ist i.d.R. außerordentlich hoch. Wenn Sie also Steuern sparen wollen, dann müssen Sie Ihren Steuerberater fragen.

Was sollten Sie Ihren Steuerberater fragen?



Steuertipp:

Beratungscheck
Steuertipp

Steuerberaterkosten: Was kostet ein Steuerberater?


Die Kosten eines Steuerberaters sind gesetzlich in der Steuerberatervergütungsverordnung geregelt. Die Höhe der Kosten hängen vom Gegenstandswert (Umsatz, Gewinn etc.) ab. Zusätzlich hat der Steuerberater die Möglichkeit, die Vergütung nach Aufwand und Schwierigkeitsgrad innerhalb einer Bandbreite (Gebührenrahmen) nach seinem Ermessen auszuwählen. Grundsätzlich sollte er dabei von der mittleren Gebühr ausgehen.

Die Steuerberaterkosten können Sie hier online berechnen:

Steuerberatungskosten Rechner

Dieser Rechner nutzt die neue StbVV ab 1.7.2020

Für die Zusammenstellung von typischen Steuerberatungskosten wählen Sie bitte:

Tätigkeit Gegenstandswert Satz EURO/ Jahr
    pro Monat pro Jahr
Netto EUR 0,00 0,00
zzgl. 19% MwSt. EUR 0,00 0,00
Steuerberatervergütung brutto EUR 0,00 0,00

Hier finden Sie weitere Infos zu den Steuerberatungskosten.

Tipp: Nutzen Sie mein Rundum-Sorglos-Paket mit dem Sie bis zu 50% der üblichen Steuerberaterkosten sparen können.


Steuerberatung



Wann lohnt sich eine Steuerberatung?


Deutschland ist mit Sicherheit keine Steueroase, sondern eher eine Oase für Steuern. Daher lohnt sich eine Steuerberatung (fast) immer. Mit den richtigen Steuergestaltungen und Steuerstrategien können Sie viel Steuern sparen, das gilt vor allem für die Einkommensteuer (daher wird diese gerne auch als "Dummensteuer" bezeichnet.).


„Denke lieber eine Stunde über Geld nach, als eine Stunde für Geld zu arbeiten.“
(John D. Rockefeller)


Erfahren Sie, wie Sie Steuern sparen und daraus ein Vermögen aufbauen!

Wenn Sie als Privatperson oder Unternehmer bzw. als Unternehmen Mandant werden möchten, dann finden Sie hier mein Angebot Steuerberatung.

Top Steuerberater Berlin


Steuerfehler vermeiden


Leider gibt es im Steuerrecht nicht nur Schlupflöcher, sondern auch Steuerfallen. Ein Steuerberater sollte Sie daher auch vor steuerlichen Fehlern warnen. Ich zähle Ihnen gerne eingige der gefährlichsten Fehler im Steuerrecht auf:

Top Steuerberater Berlin


Steuererklärung: Tipps, Formulare, Software, ELSTER etc.


Steuererklärung online mit ELSTER + Steuerberater Chat!

  • Für alle Steuerpflichtigen: Arbeitnehmer, Selbständige, Studenten + Rentner.
  • Einfach: Verständlich, übersichtlich + Tipps vom Steuerberater.
  • Online + mobil: Keine Installation + Updates, plattformunabhängig.
  • Steuerberechnung: Vorläufige Berechnung der Steuerrückzahlung.
  • Sicher: Daten werden verschlüsselt SSL / HTTPS und mit ELSTER an das Finanzamt übertragen.
  • Prüfung: Ihre Steuererklärung wird auf Richtigkeit der Eingaben geprüft.
  • Fristverlängerung: Abgabe + Prüfung Ihrer Steuererklärung über einen Steuerberater mit Fristverlängerung bis zum 31.12.
  • Steuerberatung: Wenn Sie Hilfe brauchen, dan können Sie mich gerne fragen.

Jetzt kostenlos testen:

Steuererklärung online mit ELSTER


Checkliste für die Einkommensteuererklärung

Ihre Einkommensteuererklärung erledigen wir schnell und schöpfen für Sie alle Steuersparmöglichkeiten aus. Dafür brauchen wir einige Informationen und Unterlagen von Ihnen. Welche, das hängt von Ihrer persönlichen Situation ab. Deshalb erhalten Sie von uns nicht einfach eine Standard-Liste, sondern eine individuell für Sie erstellte Checkliste für Ihre Einkommensteuererklärung.


Berechnen Sie, wie hoch Ihre Steuerrückzahlung ist

Jetzt Steuererstattung berechnen


Mehr Infos zu Steuererklärung


Steuer von A - Z (Sitemap)


Hier finden Sie kostenlose Steuertipps für Angestellte, Selbstständige, Rentner, Vermieter etc. in alphabetischer Reihenfolge. Bitte Thema wählen (Anfangsbuchstabe)

1 4 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z Ä Ö Ü

Top Steuerberater Berlin


Rechtsgrundlagen zum Thema: Steuerberatung

EStG 
EStG § 77 Erstattung von Kosten im Vorverfahren

EStR 
EStR R 4.13 Abzugsverbot für Sanktionen

UStG 
UStG § 22a Fiskalvertretung

UStG § 22e Untersagung der Fiskalvertretung

AO 
AO § 80 Bevollmächtigte und Beistände

AO § 80a Elektronische Übermittlung von Vollmachtsdaten an Landesfinanzbehörden

AO § 147 Ordnungsvorschriften für die Aufbewahrung von Unterlagen

AO § 149 Abgabe der Steuererklärungen

AO § 347 Statthaftigkeit des Einspruchs

AO § 348 Ausschluss des Einspruchs

AO § 80 Bevollmächtigte und Beistände

AO § 80a Elektronische Übermittlung von Vollmachtsdaten an Landesfinanzbehörden

AO § 147 Ordnungsvorschriften für die Aufbewahrung von Unterlagen

AO § 149 Abgabe der Steuererklärungen

AO § 347 Statthaftigkeit des Einspruchs

AO § 348 Ausschluss des Einspruchs

UStAE 
UStAE 3a.3. Ort der sonstigen Leistung im Zusammenhang mit einem Grundstück

UStAE 14.2. Rechnungserteilungspflicht bei Leistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück

UStAE 15.22. Vorsteuerabzug im Zusammenhang mit dem Halten und Veräußern von gesellschaftsrechtlichen Beteiligungen

UStAE 3a.3. Ort der sonstigen Leistung im Zusammenhang mit einem Grundstück

UStAE 14.2. Rechnungserteilungspflicht bei Leistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück

UStAE 15.22. Vorsteuerabzug im Zusammenhang mit dem Halten und Veräußern von gesellschaftsrechtlichen Beteiligungen

UStR 
UStR 34. Leistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück

UStR 183a. Rechnungserteilungspflicht bei Leistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück

UStR 213b. Vorsteuerabzug im Zusammenhang mit dem Halten von gesellschaftsrechtlichen Beteiligungen

KStR 5.11
AEAO 
AEAO Zu § 30 Steuergeheimnis:

AEAO Zu § 122 Bekanntgabe des Verwaltungsakts:

AEAO Zu § 191 Haftungsbescheide, Duldungsbescheide:

AEAO Zu § 347 Statthaftigkeit des Einspruchs:

HGB 
§ 285 HGB Sonstige Pflichtangaben

§ 314 HGB Sonstige Pflichtangaben

§ 319a HGB Besondere Ausschlussgründe bei Unternehmen von öffentlichem Interesse

§ 335 HGB Festsetzung von Ordnungsgeld

ErbStR 7.4
EStH 4.2.1 4.7 12.1 15.8.5
StbVV 
§ 1 StBVV Anwendungsbereich

GewStH 3.8
KStH 8.1
LStH 19.3
ErbStH E.7.4.4 E.10.7
StBerG 
§ 3 StBerG Befugnis zu unbeschränkter Hilfeleistung in Steuersachen

§ 3a StBerG Befugnis zu vorübergehender und gelegentlicher Hilfeleistung in Steuersachen

§ 5 StBerG Verbot der unbefugten Hilfeleistung in Steuersachen, Missbrauch von Berufsbezeichnungen

§ 10 StBerG Mitteilungen über Pflichtverletzungen und andere Informationen

§ 32 StBerG Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften

§ 33 StBerG Inhalt der Tätigkeit

§ 43 StBerG Berufsbezeichnung

§ 44 StBerG Bezeichnung „Landwirtschaftliche Buchstelle“

§ 49 StBerG Rechtsform der Gesellschaft, anerkennende Steuerberaterkammer, Gesellschaftsvertrag

§ 50 StBerG Voraussetzungen für die Anerkennung

§ 50a StBerG Kapitalbindung

§ 51 StBerG Gebühren für die Anerkennung

§ 52 StBerG Urkunde

§ 53 StBerG Bezeichnung „Steuerberatungsgesellschaft“

§ 54 StBerG Erlöschen der Anerkennung

§ 55 StBerG Rücknahme und Widerruf der Anerkennung

§ 60 StBerG Eigenverantwortlichkeit

§ 67 StBerG Berufshaftpflichtversicherung

§ 72 StBerG Steuerberatungsgesellschaften

§ 74 StBerG Mitgliedschaft

§ 80 StBerG Pflicht zum Erscheinen vor der Steuerberaterkammer

§ 86 StBerG Aufgaben der Bundessteuerberaterkammer

§ 86b StBerG Steuerberaterverzeichnis

§ 94 StBerG Vorschriften für Mitglieder der Steuerberaterkammer, die nicht Steuerberater oder Steuerbevollmächtigte sind

§ 154 StBerG Bestehende Gesellschaften

§ 155 StBerG Übergangsvorschriften aus Anlass des Vierten Gesetzes zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes

§ 156 StBerG Übergangsvorschriften aus Anlass des Sechsten Gesetzes zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes

§ 157a StBerG Übergangsvorschriften anlässlich des Achten Gesetzes zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes

§ 158 StBerG Durchführungsbestimmungen zu den Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften

§ 161 StBerG Schutz der Bezeichnungen „Steuerberatungsgesellschaft“, „Lohnsteuerhilfeverein“ und „Landwirtschaftliche Buchstelle“

§ 164a StBerG Verwaltungsverfahren und finanzgerichtliches Verfahren


Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:


BFH Urteile zu diesem Thema und weiteres:



Aktuelles Steuer- und Wirtschaftsrecht:


Steuer-Newsletter Newsletter + RSS-Feed Steuerrecht RSS Feed


Grundsteuererklärung: Frist: 31.01.2023
Jetzt Rabatt sichern + sparen!


Steuerberater

Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater
Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de
Termine nur nach vorheriger Vereinbarung. Anfragen bitte nur per E-Mail.









Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz | © Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater Berlin